Lidl und Vodafone machen gemeinsame Sache: Kunden winkt Einkaufsgutschein bis 250 Euro

NewsAuthor:admindate:5 Months+view:72

Lidl erweitert sein Connect-Angebot. Der Discounter bietet ab Donnerstag, 10. März, nicht mehr nur Mobilfunk, sondern auch Festnetz-Internet und -Telefonie in Kooperation mit Vodafone an. Kunden können sich dabei einen saftigen Einkaufsgutschein für den Discounter sichern.

 
Vodafone
Facts 

Festnetz-Internet von Lidl: Discounter verkauft Vodafone-Tarife

Bei Lidl gibt es mal wieder etwas neues: Der beliebte Discounter will nicht mehr nur am Mobilfunkmarkt mit seiner Marke Lidl Connect mitmischen, sondern breitet sich auch aufs Festnetz aus. Dabei hilft Vodafone. Die „Red Internet & Phone Cable“-Tarife können Kunden in Zukunft auch über Lidl beziehen.

Dabei ändert sich an den grundlegenden Konditionen des Vodafone-Angebots erst einmal nichts: Je nach Auswahl gibt es einen Festnetzanschluss für Internet mit bis zu 50, 100, 250, 500 oder 1.000 MBit/s im Download sowie eine Festnetz-Telefonflat. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten 19,9 Cent pro Minute. Die Vodafone-Tarife nimmt Lidl ab Donnerstag, 10. März, ins eigene Programm auf (bei Lidl ansehen).

Die ersten sechs Monate kostet die 50-MBit/s-Variante 9,99 Euro pro Monat, für die anderen Tarife werden 19,99 Euro fällig. Ab dem siebten Monat werden bis zu 49,99 Euro für den Top-Tarif „Red Internet & Phone Cable 1000“ verlangt. Auch die DSL-Tarife von Vodafone bietet Lidl an, hier ist allerdings bei 250 MBit/s Schluss. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate.

Ein WLAN-Router von Vodafone ist im Preis enthalten, einmalige Anschlusskosten von 49,99 Euro werden nur bei den DSL-Tarifen erhoben. Was das Lidl-Angebot von den auch über Vodafone erhältlichen Tarifen abgrenzt, ist die Lidl-Geschenkkarte.

Auch praktisch für Lidl-Angebote ist die eigene App des Discounters:

Lidl Plus erklärt: So funktioniert die App

Bis zu 250 Euro von Lidl: So erhaltet ihr die Geschenkkarte

Die gibt es für Vodafone-Neukunden. Einen Link und Code zur Registrierung im Gutscheinportal gibt es nach Vertragsabschluss. Ihr müsst dann nur noch nach mindestens 30 Tagen die erste Rechnung aus dem Vodafone-Tarif als Verifizierung hochladen. Dann gibt es bis zu 250 Euro für einen Einkauf bei Lidl geschenkt, wenn ihr euch für den 1.000-MBit/s-Vertrag entschieden habt. Nach Ende der Aktion am 21. April gibt es 200 Euro. Bei den anderen Tarifstufen ist der Gutschein entsprechend kleiner.

Rechnet man das Lidl-Geschenk ein, lässt sich so ein Vodafone-Vertrag zu deutlich günstigeren Konditionen erhalten als direkt über den Provider.