Nokia steigt aus: Solche Android-Smartphones wird es nicht mehr geben

NewsAuthor:admindate:5 Months+view:76

Nokia-Handys waren früher sehr beliebt. Doch der Name hat in dem Bereich schnell an Bedeutung verloren und wurde zunächst an Microsoft und dann an HMD Global lizenziert. Jetzt muss man eingestehen, dass man in einem Bereich mit Samsung, Apple und Co. nicht mehr mithalten kann und will.

 
HMD Global
Facts 

Keine High-End-Smartphones mehr von Nokia

Es hat sich in den letzten Jahren schon abgezeichnet. High-End-Smartphones mit Nokia-Branding von HMD Global hatten nie einen leichten Stand und sind meist gescheitert. Samsung, Apple und Co. sind in der hohen Preisklasse einfach unantastbar. Und das hat man jetzt wohl auch bei HMD Global gemerkt. Im Rahmen des MWC 2022 hat man gegenüber Android Authority gesagt, dass es für das Unternehmen „keinen Sinn macht, ein 800-Dollar-Smartphone zu bauen“. Man möchte für etwas „ganz anderes stehen“.

Nokia-Fans sollten also ein für alle Mal die Hoffnungen auf ein High-End-Smartphone mit diesem Logo begraben. In den letzten Jahren hat das Unternehmen versucht, jeden Preisbereich zu bedienen. Mittlerweile konzentriert sich HMD Global mit seinen Nokia-Geräten auf die Einsteiger- und Mittelklasse. Mit dieser Strategie steigen die Verkaufszahlen langsam wieder. Zuletzt musste das Unternehmen aber fast alle Nokia-Handys wegen einer Patentklage aus dem deutschen Shop entfernen. Einfach haben es die Nokia-Handys also nicht.

Es gibt sogar ein Android-Tablet mit Nokia-Logo:

Nokia T20: Trailer zum Android-Tablet

Geschäft mit Mittelklasse-Smartphones nicht einfacher

Bleibt zu hoffen, dass HMD Global die Konkurrenz in der Einsteiger- und Mittelklasse nicht unterschätzt. Samsung und Xiaomi geben dort den Takt an. Doch immer mehr chinesische Smartphone-Hersteller drängen auf den Markt und bieten echte Preis-Leistungs-Kracher an. Der Name Nokia reicht da nicht aus, um erfolgreich zu sein. Die Smartphones müssen auch überzeugen. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich das Unternehmen entwickelt und mit welchen Smartphones wir jetzt noch rechnen können.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).