DHL-Bote klingelt nicht mehr: Woran es liegt und was ihr tun könnt

GIGA-NewsAuthor:admindate:3 Months+view:89

Wer kennt es nicht: Ein wichtiges Paket ist für den Tag angekündigt, extra bleiben wir zuhause. Abends zeigt dann der Blick in den Briefkasten, dass die Lieferung erfolglos war, dabei hat der DHL-Paketbote nicht einmal geklingelt. In Zukunft wird genau das noch häufiger vorkommen, doch es gibt Abhilfe.

 

DHL

Facts 

DHL ändert Lieferbedingungen: Ab 12. Juli klingelt es nicht mehr

DHL stellt die Lieferbedingungen für Pakete neu auf. Für viele Empfänger bedeutet das: Der DHL-Bote kommt und stellt die Sendung zu. Aber er oder sie klingelt oft nicht mehr – eine eingreifende Änderung für viele Deutsche, die es seit Jahren und Jahrzehnten anders gewohnt sind. Dessen ist sich DHL bewusst und bietet an, die Lieferoptionen anzupassen.

Täglich neu: Die besten Deals auf GIGA

Das neue Vorgehen bei der Zustellung wird offiziell am 12. Juli wirksam. Dann werden Paketboten bei Empfängern, die bei DHL einen Ablageort für ihr Paket festgelegt haben, nicht mehr zuvor klingeln wie bisher. Stattdessen nutzt man direkt den angegebenen Ablageort – jedenfalls, wenn ihr als Empfänger nicht eingreift. Dafür hat DHL nämlich mehrere Wege vorgesehen.

Das müsst ihr tun, damit der Paketbote bei euch klingelt

Wollt ihr auch weiterhin, dass Paketboten bei euch klingeln, ist die offensichtliche Möglichkeit: Gebt keinen Ablageort an. Habt ihr das schon getan, könnt ihr aber auch per DHL-Kundenkonto die Option „Klingelwunsch“ aktivieren. Dann bleibt alles beim Alten. Auf euer Konto greift ihr online über die Webseite von DHL oder per Post&DHL App zu. Zudem könnt ihr auch ganz klassisch ein Formular ausfüllen und so euren Klingelwunsch mitteilen (Quelle: DHL).

Ihr seid nicht nur Empfänger, sondern verschickt auch selbst hin und wieder Pakete per DHL? Im Video findet ihr hilfreiche Tipps:

  • DHL-Paket versenden: Die besten 5 Hacks

    Wer die Änderungen nicht wünscht, kann den Klingelwunsch auch schon jetzt im Kundenkonto angeben. Laut DHL werde er aber erst zum 12. Juli aktiviert. Doch auch jetzt schon liegt es in vielen Fällen im Ermessen der Zustellenden, ob sie versuchen, Pakete persönlich zu übergeben.

    Next article       Up article