Samsung will das unmögliche Smartphone bauen, das LG verworfen hat

GIGA-NewsAuthor:admindate:5 Months+view:61

Samsung will das schaffen, woran LG am Ende doch gescheitert ist. Das geplante Smartphone gilt fast schon als unmögliches Projekt, da es gleich mehrere Herausforderungen bewältigen muss. Doch selbst das reicht Samsung nicht, es wird sogar noch besser, als man bisher erwartet hat.

 

Samsung Electronics

Facts 
Samsung Electronics

Samsung plant ausrollbares Smartphone mit Unter-Display-Kamera

Bevor sich LG aus dem Smartphone-Markt verabschiedet hat, hat das südkoreanische Unternehmen noch ein ausrollbares Handy gezeigt. Die technische Herausforderung ist bei so einem Gerät besonders hoch, da die Stabilität des Smartphones auch im ausgezogenen Zustand gewährleistet sein muss. Samsung hat sich nun entschlossen, genau so ein Smartphone zu bauen, wie LetsGoDigital in einem Patent entdeckt hat. So würde das Modell dann aussehen:

LetsGoDigital

Samsung reicht es aber nicht einfach ein ausrollbares Smartphone zu bauen. Das Unternehmen will noch einen Schritt weiter gehen. Samsung möchte in das flexible Display nämlich noch eine Unter-Display-Kamera verbauen. Damit soll dann eine ununterbrochene Darstellung von Inhalten auf dem Smartphone ermöglicht werden. Egal ob das Handy auf- oder zugeschoben ist, man wird nur ein Display ohne Löcher oder Kerbe sehen. Die Kamera soll sich nur dann zeigen, wenn man sie wirklich benötigt. Das sind gleich zwei große Herausforderungen, die Samsung mit einem Gerät meistern möchte. Wenn dann auch noch ein S Pen zum Einsatz kommt, wäre das schon ein wirklich beeindruckendes Smartphone.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Nur bis 15.7.: Exklusiver GIGA-Rabatt für Handy-Versicherung - 22 % sparen

In diesem Video könnt ihr sehen, was Samsung sonst noch so plant:

  • Samsung: Neue Produkte mit OLED-Displays

    Samsung plant mehrere verrückte Smartphones

    Neben einmal faltbaren Smartphones, die schon auf dem Markt erhältlich sind, will man ein Display zukünftig mehrfach falten und so neue Einsatzmöglichkeiten schaffen. Doch auch ausziehbare Displays sollen bald stärker in den Fokus rücken. Die Möglichkeiten sind vielfältig und Samsung möchte sich in dem Bereich wohl richtig stark austoben. Wir sind gespannt, was uns noch erwartet.

    Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

    Next article       Up article