LG-Fernseher: Von diesem Update solltet ihr die Finger lassen

GIGA-NewsAuthor:admindate:5 Months+view:71

LG verteilt derzeit ein Update für seine Smart-TVs, das unter Umständen zu einem nervigen Fehler führen kann. Von einer Installation kann derzeit nur abgeraten werden. Vor allem Modelle der C9-Serie sind betroffen, doch auch bei anderen Serien tauchen Probleme mit Bildflackern auf. Der Hersteller hat noch keine Reaktion gezeigt.

 

LG Electronics

Facts 
LG Electronics

LG: Update für Smart-TVs sorgt für Probleme

Wer einen smarten Fernseher von LG besitzt und dort ein Update der Firmware auf WebOS 5.10.04 präsentiert bekommt, der sollte dieses in keinem Fall installieren. Bei vielen Modellen führt die neue Software dazu, dass Inhalte in Dolby Vision unter Umständen nicht mehr richtig abgespielt werden können. Die Schwierigkeiten machen sich mit einem kontinuierlichen Bildflackern bemerkbar.

TV-Bestseller bei Amazon anschauen

LG hat bereits in der vergangenen Woche damit begonnen, das schadhafte Update auszurollen und führt das nach aktuellem Kenntnisstand auch weiterhin durch. Besitzer von Modellen der C9-Serie berichten besonders häufig von Schwierigkeiten, wie im offiziellen Support-Forum von LG sowie bei Reddit zu lesen ist. Darüber hinaus könnten auch Fernseher der Reihe B9 betroffen sein.

Das Bildflackern über Dolby Vision taucht dann auf, wenn externe Streaming-Geräte in Kombination mit einem Fernseher von LG zum Einsatz kommen. Zu den betroffenen Geräten gehören unter anderem Apple TV 4K, Shield TV von Nvidia sowie Microsofts Spielkonsole Xbox. Beim Anschluss einer Playstation 5 sollen die Probleme aber nicht auftauchen, heißt es.

Wie ihr für euch den passenden Fernseher findet und worauf es beim Kauf zu achten gilt, erklären wir im Video:

  • Fernseher – So findet ihr den richtigen

    Smart-TVs von LG: Keine Lösung in Sicht

    Nutzern zufolge lassen sich die Schwierigkeiten nicht eigenständig aus der Welt schaffen. Den Fernseher auf Werkseinstellungen zurückzusetzen führt nicht zum erhofften Erfolg. LG sieht offenbar nicht vor, das Update zurückzusetzen. Als zwischenzeitliche Lösung bleibt Nutzern derzeit nichts anderes übrig, als auf Dolby Vision zu verzichten. LG hat sich noch nicht zur Problematik geäußert.

    Next article       Up article