OnePlus Nord CE 5G vorgestellt: Samsung muss sich warm anziehen

GIGA-NewsAuthor:admindate:10 Days+view:9

Mit dem Nord CE 5G will OnePlus ein Smartphone liefern, das sich auf die wesentlichen Dinge beschränkt – und die dafür umso besser macht. Jetzt verrät der chinesischen Smartphone-Hersteller, was sein neues Mittelklasse-Gerät kann. Deutsche Kunden müssen nur noch wenige Tage warten.

 

OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Facts 
OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Wie OnePlus bekannt gibt, erscheint das OnePlus Nord CE 5G am 21. Juni auf dem deutschen Markt. Es könnte zum Konkurrenten für Samsungs Verkaufsschlager Galaxy A52 werden. Mit dem Nord CE 5G will man das Alltagshandy auf ein neues Level heben, sich auf die grundlegenden Funktionen besinnen, heißt es von Herstellerseiten. Das zeigt sich im Namen, CE steht für Core Edition, die Kernfunktionen des Nord sollen herausgestellt werden. Im Voraus hat OnePlus jetzt Einblick in die technischen Daten gegeben.

Mit 12 GB RAM: Top-Version des OnePlus Nord CE schlägt Samsungs Galaxy A52

Zum Start wird das Nord CE 5G in drei Ausstattungsvarianten angeboten: 6 GB RAM mit 128 GB internem Speicher, 8 GB RAM und 128 GB Speicher sowie 12 GB RAM und 256 GB interner Speicher sind dort jeweils verbaut. Dafür werden je 299 Euro, 329 Euro und 399 Euro fällig. Je nach Variante werden drei Farben angeboten: Charcoal Ink, Silver Ray und Blue Void.

Die letzte Version schlägt den Konkurrenten von Samsung zumindest auf dem Papier. Wer auf viel Arbeitsspeicher wert legt, wird bei OnePlus fündig. Wie der sich im Alltag bemerkbar macht, muss sich aber erst noch zeigen. In erster Linie will OnePlus Käufer ohnehin mit Kamera, Akku und Display überzeugen.

Nur bis 15.07.: Exklusiver GIGA-Rabatt für Handy-Versicherung von Klinc – 22 % sparen

Für Fotos steht eine Triple-Kamera zur Verfügung, der Hauptsensor schafft ordentliche 64 MP. Ihm stehen eine Ultra-Weitwinkel-Kamera mit 8 MP sowie ein 2-MP-Tiefensensor zur Seite. Die Punchhole-Frontkamera löst mit 16 MP auf. Den Akku hat man im Vergleich zum regulären Nord aufgebohrt: Eine Kapazität von 4.500 mAh steht zur Verfügung. Aufgeladen werden kann mittels Schnellladefunktion, beim Nord CE Warp Charge 30T Plus genannt, von 0 auf 70 Prozent in 30 Minuten – genau wie zuvor beim Nord, trotz etwas größerem Akku.

Das Nord CE 5G ist hier (noch) nicht enthalten, im Video findet ihr die Smartphone-Schnäppchen:

  • Die besten Smartphone-Schnäppchen

    90-Hz-Display und 5G sollen Nord-Reihe zukunftsfähig machen

    Beim Display setzen die Chinesen auf ein 6,43-Zoll-AMOLED-Panel mit 90 Hz Bildwiederholrate und HDR10 , um ein flüssiges Erlebnis beim Spielen oder Streamen zu schaffen. Wer lieber den Akku schonen will, kann auf 60 Hz runter regeln. Außerdem wurde eine klassischen 3,5-mm-Klinkenbuchse verbaut. Im Innern arbeitet ein Snapdragon 750G mit 5G-Konnektivität. So ist das OnePlus Nord CE bereit für den leistungsstarken Mobilfunkstandard. Vorinstalliert ist OxygenOS 11 auf Basis von Android 11.

    Marktstart für das OnePlus Nord CE 5G ist der 21. Juni. OnePlus-Community-Mitglieder können das Smartphone bereits am 14. Juni erhalten, wenn sie zwischen 16:25 Uhr am 10. Juni und 1 Uhr nachts, 12. Juni, bei OnePlus online bestellen. Regulär verkauft wird das Nord CE über den OnePlus-Shop, bei Amazon, DeinHandy und SparHandy.

    Next article       Up article