Besser als bei Samsung? Huaweis neue Smartwatch muss eine große Hürde überwinden

GIGA-NewsAuthor:admindate:1 Months+view:11

Samsung hat es vorgemacht, jetzt will Huawei nachziehen. Das chinesische Unternehmen hat seine Pläne zur Veröffentlichung einer Smartwatch mit Blutdruckmessung konkretisiert. Kann es Huawei dabei besser machen als der größte Konkurrent Samsung?

 

Huawei

Facts 
Huawei

Huawei bekommt Zulassung für Blutdruckmessung mit Smartwatch

Nicht jede Funktion kann man einfach so in eine Smartwatch einbauen. Bestimmte Features benötigen eine medizinische Zulassung in den Ländern, in denen sie eingesetzt werden sollen. Deswegen hat es vor einigen Jahren auch so lange gedauert, bis die EKG-Funktion in der Apple Watch nach Deutschland kam. Gleiches galt bis vor Kurzem auch für Samsung. Dieses Mal geht es aber um die Messung des Blutdrucks. Samsung hat die Funktion kürzlich für die Galaxy Watch 3 und Galaxy Watch Active 2 freigeschaltet. Die Einrichtung ist aber sehr umständlich, da man ein echtes Blutdruckmessgerät zur Kalibrierung benötigt. Kann es Huawei einfacher machen?

Genau das ist die große Frage, ob Huawei eine bessere Lösung parat hat, denn nicht jeder hat einfach ein professionelles Blutdruckmessgerät oder kann darauf zugreifen. Klar ist aber, dass Huawei die Funktion noch in der zweiten Jahreshälfte in eine Smartwatch integrieren wird. Das hat ein Sprecher des Unternehmens offiziell bestätigt. Nicht bekannt ist, in welches Modell Huawei die Blutdruckmessung integriert und ob sie zeitnah nach Deutschland kommt. In China gibt es beispielsweise eine EKG-Smartwatch von Huawei, die hierzulande nicht gekauft werden kann. Es wäre also durchaus denkbar, dass die Blutdruckmessung später nach Deutschland kommt. Hoffentlich hat Huawei dann auch eine einfachere Möglichkeit gefunden, die Blutdruckmessung einzurichten, damit man kein zusätzliches Gerät benötigt.

Huawei plant weitere Funktionen für Smartwatches

Erst kürzlich hat Huawei angekündigt, dass zukünftige Smartwatches des Unternehmens mit einer EKG-Funktion, Blutdruck- und Blutzuckermessung ausgestattet werden. Diese sollen kontinuierlich und nicht-invasiv arbeiten, was besonders bei der Blutzuckermessung erhebliche Vorteile mit sich bringen würde. Doch auch da fehlt noch der konkrete Zeitplan. Klar ist aber, dass Huawei massiv in diesem Sektor investiert und damit Samsung und Apple ordentlich Konkurrenz machen will.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).